Zurück zu Behand­lun­gen

Doppelkinn entfernen mit Coolsculpting®

Ein Dop­pel­kinn muss nicht immer hei­ßen man hat Über­ge­wicht. Es kann eine Alters­er­schei­nung oder auch gene­tisch ver­an­lagt sein. In vie­len Fäl­len hilft nur eine Behand­lung an Kinn und Hals, um das Fett­ge­we­be los­zu­wer­den. Beim Kryo­li­po­ly­se-Ver­fah­ren (Coolsculp­t­ing) wird Käl­te ange­wen­det, um Fett­zel­len abster­ben zu las­sen. Die zuge­las­se­ne Behand­lung ist sehr effek­tiv, da sie die natur­ge­ge­be­ne Reak­ti­on der Fett­zel­le bei star­ker Küh­lung aus­nutzt, der Zer­fall. Das Fett wird unter Ihrem Hals nach einer Coolsculp­t­ing Behand­lung auf natür­li­che Wei­se über Wochen hin­weg vom Kör­per abgebaut.

Kryolipolyse gegen Doppelkinn

Mit unse­rem Coolsculp­t­ing Ver­fah­ren wer­den die Fett­pols­ter ohne OP über die Stoff­wech­sel­pro­zes­se aus­ge­schie­den. Eine nicht-inva­si­ve Alter­na­ti­ve zur Fett­ab­sau­gung. Ein spe­zi­el­ler Appli­ka­tor wird an der Stel­le auf­ge­legt und kühlt das Fett­ge­we­be maxi­mal 60 Minu­ten lang auf bis zu ‑9 Grad her­un­ter. Der betrof­fe­ne Pati­ent sieht bereits nach cir­ca 8–26 Wochen nach der Behand­lung Ergeb­nis­se. Das Gewe­be an der betrof­fe­nen Zone ist abge­stor­ben und das Kinn sieht wie­der ästhe­tisch aus.

Über­schüs­si­ges Fett­ge­we­be wird dabei kon­trol­liert her­un­ter­ge­kühlt und auf natür­li­che Wei­se vom Kör­per abge­baut. Die Behand­lung kann aber nicht nur gegen ein Dop­pel­kinn hel­fen, sie kann auch Fett­de­pots an der Hüf­te weg­frie­ren las­sen und vie­les mehr.

Risiken und Nebenwirkungen

Auch wenn die Behand­lung nicht unter Teil- oder Voll­nar­ko­se durch­ge­führt wird, kön­nen Neben­wir­kun­gen auf­tre­ten. Die Behand­lung kann für eini­ge als schmerz­haft emp­fun­den wer­den. Auch berich­ten eini­ge Pati­en­ten von einem Taub­heits­ge­fühl, Käl­te­ge­fühl oder einer Rötung. Sie wer­den im Vor­feld in einem per­sön­li­chem Bera­tungs­ge­spräch mit Fach­ärz­tin Aylin Urmers­bach über alle Risi­ken aufgeklärt. 

Bei kör­per­li­chen Beschwer­den nach der Appli­ka­ti­on am Dop­pel­kinn wen­den Sie sich bit­te umge­hend an unse­re Pra­xis und neh­men Sie Kon­takt auf.

Doppelkinn ganz ohne OP loswerden mit der Coolsculpting Behandlung

Als Fach­ärz­tin für Chir­ur­gie und All­ge­mein­me­di­zin ist Fach­ärz­tin Aylin Urmers­bach Ihre Ansprech­part­ne­rin für Ästhe­tik­be­hand­lun­gen durch Käl­te. Die Fett­re­duk­ti­on durch die Anwen­dung vom Coolsculp­t­ing Käl­te­ver­fah­ren wirkt sehr effek­tiv bei klei­ne­ren Pro­blem­zo­nen wie dem Dop­pel­kinn. Die Käl­te­be­hand­lung eig­net sich jedoch nicht zum Abneh­men bzw. für sehr über­ge­wich­ti­ge Men­schen und ist kein Ersatz für eine gesun­de Ernäh­rung und Sport. Die Metho­de ist jedoch eine ech­te Alter­na­ti­ve zur Ope­ra­ti­on und kann ohne Schön­heits­chir­ur­gen durch­ge­führt werden.

Doppelkinn behandeln lassen mit Fachärztin Aylin Urmersbach

Ver­ein­ba­ren Sie jetzt Ihren Ter­min und las­sen Sie sich indi­vi­du­ell in einem Bera­tungs­ge­spräch von Fach­ärz­tin Aylin Urmers­bach zum Kryo­li­po­ly­se Ver­fah­ren bera­ten. Rufen Sie uns ger­ne wäh­rend unse­rer Öff­nungs­zei­ten unter 02236 9299857 an, sen­den Sie uns eine E‑Mail an oder nut­zen Sie unser Kontaktformular.